Geschichten im Großformat

der Malerin und Installationskünstlerin Claudia Birkheuer

"Claudia Birkheuers farbenfrohe, großformatige Kunst zieht den Betrachter an. Bei genauem Hinsehen aber wird deutlich, dass dies nur der Köder ist. Ihre Bilderwelt ist analytisch und psychologisch."

(Galeristin Joana Maria Bauchwitz)

Aktuelle Ausstellungen und Lesungen

Vernissage

FreieKunst Akademie

Grevenbroich

 

 1.8.2021

Am Bierkeller 15

41516 Grevenbroich

 

trennlinie

Ausstellung 

Kunstpunkte 2021 (Nord)
Salon Marion Pfister

 

 

Lindenstrasse 150,

40233 Düsseldorf-Flingern


28. und 29.8.2021

 

trennlinie

Vernissage
Take Part mit Paul Celan

Vereinigung der Unternehmensverbände e.V., Saarbrücken

 

02.09.2021

 

trennlinie

Romanveröffentlichung

SEVEN

2019 wurde der neue Roman von Claudia Birkheuer veröffentlicht.

 

Himmelsstuermer

Auszug aus der Rheinpfalz

Der ungezwungene, humorvolle Erzählstil von Birkheuer unterstreicht mit seinem Plauderton die Lebendigkeit der fantasievollen Geschichte. die wie ein modernes Märchen oder eine aktualisierte Version der Tierfabeln des französischen Dichters Jean de La Fontaine oder Goethes "ReinekeFuchs" wirkt. Tier­und Menschenwelt durchdringen sich hier organisch und zwanglos, das Tier erobert sich mit seinem "Human­kapital" seinen Platz in der Welt der Menschen, ohne dass die meisten es überhaupt bemerken.

Surrealismus, Science-Fiction und Kunstszene bilden eine bruchlose, stimmige Einheit in dieser zauberhaft-charmanten Geschichte um einen ungewöhnlichen Vierbeiner und eine nicht alltägliche Partnerschaft. die im tierischen Spiegel einen augenzwinkernden Blick auf Künstlerpersönlichkeiten wirft.

KONSTANZE FÜHRLBECK

LESEZEICHEN

___________________________________

Claudia Birkheuer "Seven", Roman, Neue

Folzsche Verlagsanstatt,/Galerie Beck

Homburg2020, 200Seiten, 25Euro.

 

trennlinie

Romanveröffentlichung

"Die Karriere der Christina Siemon"

Der Roman ist Anfang Juni 2018 erschienen und ist in allen Buchhandlungen erhältlich.

Claudia Birkheuer Roman Schutzumschlag

trennlinie

Kunst Aktion

Poolitik

Die Künstlerin Claudia Birkheuer entwarf im Jahr 2019 ein hochpolitisches Gemälde, in dem sie Kanzlerin Dr. Merkel sowie deren möglichen Nachfolger auf spielerisch-kritische Weise malte: als Pool-Billard! In den Kugeln sieht man die Konterfeis von Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz, Armin Laschet und Jens Spahn. Das Gemälde nannte die Künstlerin "Poolitik - Das ewige Spiel!"

Dr. Merkel bedankte sich in einem Brief für dieses Gemälde, das die Künstlerin ihr als Druck zusandte.

2019 - Acryl auf Leinwand - 160 cm x 125cm

 

Poolitisch

Brief von Dr. Angela Merkel

 

 

trennlinie
wave

Ich freue mich darauf, Sie hier zu treffen!

Ausstellungen

Gemälde, Installationen, Objekte

Offenes Atelier

Jährlich ein Fest!

Workshops

Kreativ werden.

Roman- und Gedichtlesungen

Die Karriere der Christina Siemon - Roman

Gedichte...wenn Du gefragt wirst! - Gedichtsband

GEMÄLDE

Augenblicke in Großformat. Hintergründig, psychologisch.

BRILLANTE OBJEKTE

Alle Steine sind einzeln verklebt. Stein-um-Stein zu einem brillanten Muster.

LICHTKUNST

Von innen beleuchtete PVC-Säulen, bemalt mit Acryl.

grafic painting

Kontakt

A Edith-Stein Weg 1 40699 ErkrathE germanpainter(at)claudia-birkheuer.deM +49 177 273 65 63

Wortkunst

Layout Cover Seven 2018Claudia Birkheuer Roman Schutzumschlag

"Püttbach-Schmiede"

Jährlich findet hier in Erkrath an der Bruchhauserstraße 1-3 mein "Offenes Atelier" im Rahmen des Trillser Straßenfestes statt.

Copyright © 2021 Claudia Birkheuer | GermanPainter
Edith-Stein Weg 1   40699 Erkrath      germanpainter@claudia-birkheuer.de      +49 177 273 65 63